Über uns

Wir haben uns 1985 zu einer Interessengemeinschaft von Personen aller Altersgruppen zusammengefunden, die sich für Eisenbahn– und Verkehrstechnik in Vorbild und Modell interessieren. Seit Dezember 2014 sind wir als Verein im Bamberger Vereinsregister eingetragen.

 

Dem großen Vorbild widmen wir uns beim gelegentlichen Blick aus den Fenstern unseres Vereinsheims und an so manchem Wochenende bei Sonderzugfahrten, Museums- und Austellungsbesuchen. In Dia- und Fotovorträgen reisen wir regelmäßig durch die Welt der Eisenbahnen – von den Dampflokomotiven in Franken in den frühen 1970er Jahren bis hin zu modernen Diesel- und Elektrolomotiven in Slowenien oder Neuseeland in den späten 2010er Jahren.

 

Dem kleinen Modell widmen wir uns regelmäßig an unseren Club- und Bastelabenden, an denen wir fachsimpeln, planen und an unseren Clubanlagen bauen. Den Lichtblick am Ende einer manchen Bastel- und Bauwoche schafft der gelegentliche, sonntägliche Frühschoppen mit Fahrbetrieb, ob bunt gemischt oder epochenrein.

 

Generell gilt: Wir wollen mit Spaß und Freude unser Hobby gemeinsam pflegen und erhalten und dabei, ganz nebenbei, die lokale Eisenbahn- und Verkehrsgeschichte dokumentieren und erzählen.